DKB Cash – günstige Konditionen und innovative Extras

DKB CashDie Deutsche Kreditbank DKB ist eine Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Das Hauptgeschäftsfeld dieser Direktbank liegt im Privatkundengeschäft. Dabei werden mehr als 3,5 Millionen Kunden zahlreiche Finanzprodukte wie Girokonten, Wertpapierdepots, Sparpläne oder unterschiedliche Kredite mit passenden innovativen Lösungen angeboten. Der Finanzdienstleister überzeugt vor allem aufgrund verhältnismäßig günstiger Konditionen, wobei einige Dienstleistungen sogar kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Angefangen bei minderjährigen Kunden über Studenten bis hin zu Freiberuflern und Angestellten findet bei DKB jede Kundengruppe ein individuell auf sie zugeschnittenes Produktmodell.

  • Kostenloses Girokonto in Kombination mit einer Kreditkarte
  • Weltweite Geldabhebung ohne zusätzliche Kosten für Aktivkunden; sonst 1,75% des Umsatzes außerhalb der Eurozone
  • Vollständige Sicherheit Ihrer Geldeinlagen dank Kartenkasko und Sicherheitsgarantie
  • Zahlreiche zusätzliche Features wie Online Cashback, DKB live oder Notfallpaket
Girokonto beantragen: www.dkb.de

Inhaltsverzeichnis

  • Was ist DKB Cash?
  • DKB Cash: das sind die Vorteile
  • DKB Cash: die Konditionen
  • DKB Cash: die neue Art des Bankings
  • Mit DKB Cash weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben
  • So eröffnen Sie ein DKB Cash Konto
  • DKB Cash Internet Banking mit StarMoney
  • Fazit: DKB Cash – ein attraktives Kontoangebot mit fortschrittlichen Features

Was ist DKB Cash?

Bei einem DKB Cash Produktpaket handelt es sich um eine Zusammensetzung aus:

  • Girokonto, welches kostenlos geführt wird und zu welchem eine Maestro Karte zur Verfügung gestellt wird;
  • DKB Visa Karte, mit welchem Sie an vielen Automaten weltweit kostenlos Bargeld abheben können;
  • optionaler DKB-VISA-Tagesgeld Karte für Geldanlagen;
  • optionalem Dispositionskredit (DKB-Cash-Kredit), was abhängig von Ihrer Bonität ergänzend zu Ihrem Girokonto ermöglicht wird.

Typischerweise werden über das Girokonto Überweisungen sowie gängige Transaktionen getätigt, während Kreditkarte bei Bezahlvorgängen in Geschäften, Restaurants o.Ä. zum Einsatz kommt. Auch Online-Einkäufe können mit der Kreditkarte am einfachsten erledigt werden. In regelmäßigen Abständen wird der Umsatz Ihrer Kreditkarte abgerechnet. Sie können auch Geld von Ihrem Girokonto auf die Kreditkarte transferieren und erhalten danach Zinsen für Ihr vorhandenes Guthaben. Auch Ihr individueller Verfügungsrahmen auf der Kreditkarte erhöht sich auf diese Weise.

Wenn Sie jedoch höhere Geldbeträge vorteilhafter anlegen möchten, dann lohnt sich die Eröffnung einer zusätzlichen DKB-VISA-Tagesgeld Karte. Hier können Sie Geld dauerhaft zu vorteilhaften Konditionen einsparen, aber gleichzeitig jederzeit darüber verfügen. DKB Cash dient ebenfalls als Voraussetzung für weitere Produkte wie beispielsweise DKB Broker Depot oder DKB Sparplan.

Das Produktpaket wird ausschließlich im Internet mittels DKB Online Banking geführt. Hier erhalten Sie einen detaillierten Überblick über Umsätze bzw. Transaktionen bei allen Konten und Kreditkarten sowie bei anderen Zusatzprodukten.

Mit einem kostenlosen Online Kontowechselservice kann Ihr altes Girokonto innerhalb kurzer Zeit zu einem DKB Cash Konto werden.

DKB Cash Girokonto Kreditkarte

DKB Cash ist das kostenlose Girokonto samt Kreditkarte von der DKB

DKB Cash: das sind die Vorteile

Als Kunde mit DKB Girokonto genießen Sie eine Reihe von attraktiven Konditionsvorteilen bei weiteren Produkten der DKB. So können Sie beispielsweise auf eine Vielzahl von Rabatten und Prämien bei Sparplänen, Krediten oder Wertpapiergeschäften zurückgreifen.

Bei Eröffnung des Pakets bleiben Sie 12 Monate Aktivkunde und können somit von vielen unterschiedlichen Vorteilen kostenlos profitieren. Darunter zählen beispielsweise:

  • Sicherheitsgarantie
  • Kartenkasko
  • Kartensperre per Klick
  • Notfallpaket
  • Kartenkasko
  • DKB live
  • Online-Cashback

Im Rahmen der umfassenden Sicherheitsgarantie haftet DKB für sämtliche Schäden, die bei Nutzung von DKB Cash Produkten, jedoch nicht aufgrund von Fahrlässigkeit, entstehen können.

Auch eine Kartensperre lässt sich bequem über Online Banking mit nur einem Klick beantragen. Alle Schäden, die von der Beantragung der Kartensperre bis zur tatsächlichen Sperre entstanden sind, werden durch die Kartenkasko Versicherung abgedeckt.

Wenn Ihre Karte im Ausland gestohlen wurde, wird Ihnen eine Notfallkarte zur Verfügung gestellt, von welcher Sie jederzeit Geld abheben können. Als Aktivkunde erhalten Sie dieses Notfallpaket kostenlos. Anderenfalls wird sowohl für die Notfallkarte als auch für Notfallbargeld eine Gebühr fällig.

Mit DKB Live können Sie an vielen Veranstaltungen und kulturellen Events kostenlos teilnehmen, die entsprechend gekennzeichnet sind. So können Sie beispielsweise sämtliche Fußball-, Handball- oder Eishockeyspiele besuchen, falls das Ticketkontingent noch nicht erschöpft wurde.

Wenn Sie über Ihre Kreditkarte bei einer Reihe von Online-Shops, die eine Partnerschaft mit DKB haben, wie beispielsweise OTTO oder Expedia, einkaufen, dann können Sie unter Umständen eine Rückerstattung Ihres Kaufpreises in Höhe von bis zu 20 % als Guthaben auf Ihr Girokonto erhalten.

Girokonto beantragen: www.dkb.de

DKB Cash: die Konditionen

Für Transaktionen mit Ihrem Konto bzw. Ihrer Kreditkarte entstehen Ihnen bei DKB keine Gebühren. So können Sie beispielsweise in mehr als 11.000 Partnergeschäften kostenlos Geld abheben und sogar einzahlen. Es lassen sich je nach Situation direkt an der Kasse Beträge zwischen 50 EUR bis 999 EUR einzahlen bzw. zwischen 50 und 300 EUR abheben. Auch für die Geldabhebung am Automaten wird ein Mindestbetrag in Höhe von 50 EUR festgelegt. Maximal können pro Tag 1000 EUR abgehoben werden.

Solange auf Ihr Konto monatlich mindestens 700 Euro eingehen, bleiben Sie auch nach 12 Monaten ein Aktivkunde und können auf bessere Konditionen zurückgreifen. So wird Ihr vorhandenes Guthaben auf der DKB-VISA-Card oder DKB-VISA-Tagesgeld mit 0,2% jährlich verzinst, wobei der Zinssatz variabel ist. Auch der Zins für Dispokredit liegt für Aktivkunden bei 6.9%, während andere Kunden 7,5% ihres negativen Saldos entrichten müssen. Aktivkunden können außerdem weltweit kostenlos bezahlen oder Geld abheben. Für andere Kundengruppen steht diese Option lediglich für Länder der Eurozone zur Verfügung. Außerhalb der Eurozone werden 1,75% des Umsatzes fällig.

Für die Kartenkasko wird von Nicht-Aktivkunden eine Gebühr in Höhe von 50 EUR pro Karte und Schadensfall erhoben. Auch für das Notfallbargeld im Ausland müssen 150 EUR entrichtet werden. Wird zusätzlich eine Notfallkarte benötigt, dann entstehen weitere Kosten in Höhe von 180 EUR. Auch zusätzliche Optionen wie DKB live oder Online-Cashback sind ausschließlich Aktivkunden vorbehalten.

DKB Cashback Online Shops

Das DKB Cashback Programm gilt für viele bekannte Online Shops

DKB Cash: die neue Art des Bankings

Für Kunden von DKB Cash steht eine Reihe von exklusiven Leistungen zur Verfügung. So können Sie beispielsweise mit einer DKB-Banking-App auch unterwegs auf Ihrem Smartphone Überblick über alle Transaktionen sowie den aktuellen Finanzstatus von allen Karten erhalten. Es ist weiterhin möglich, sämtliche Überweisungen mit modernsten Verfahren zu erledigen. Besitzer von iPhones können dabei Geld auch mithilfe von Sprachbefehlen über Siri überweisen. Papierrechnungen lassen sich mit Kamera einscannen, wobei die Empfängerdaten automatisch übernommen werden. Die Sicherheit von Transaktionen wird durch innovative Technologien wie Fingerabdruck, FaceID oder TAN2go gewährleistet. Sie können auch weiterhin beispielsweise Ihr Prepaid-Handy aufladen. Falls Sie auch ein Konto oder Wertpapierdepot bei einer anderen Bank bzw. bei einem anderen Finanzdienstleister besitzen, dann können Sie auch diese Finanzprodukte mit Ihrer Banking-App im Rahmen von Multibanking verwalten. Dabei haben Sie auch beim Drittanbieter den Zugriff auf dieselben Informationen wie bei Ihrem DKB-Konto. Somit behalten Sie Ihre gesamte finanzielle Situation im Überblick. Unser DKB Cash Test zeigte, dass die Einrichtung von Multibanking innerhalb von wenigen Minuten erledigt ist. Wählen Sie dazu in Ihrem Banking-Bereich über die entsprechende Suchfunktion aus 3.000 Banken Ihren Anbieter. Falls dieser gefunden wurde, können Sie ihn auswählen und hinzufügen. Nun erscheint ein Fenster, in das Sie die Anmeldedaten für das Online-Banking Ihres Anbieters eingeben müssen. Die Anmeldung ist nur einmal notwendig, da die Daten in DKB Multibanking gespeichert werden. Die hinzugefügte Bankverbindung lässt sich entweder ganz löschen oder für eine gewisse Zeit deaktivieren.

Girokonto beantragen: www.dkb.de

Mit DKB Cash weltweit kostenlos bezahlen und Geld abheben

Im Rahmen dieses Produktangebots erhalten Sie eine Kreditkarte, mit welcher Sie im In- und Ausland kostenlos bezahlen und Geld abheben können. Vor allem im Ausland kann sich diese Funktion als sehr nützlich erweisen, denn einige Finanzdienstleister verlangen für solche Transaktionen entsprechende Gebühren. Laut DKB können Sie weltweit an mehr als einer Million Akzeptanzstellen ohne Gebühren seitens der DKB über einen Betrag von bis zu 1000 EUR verfügen. Dabei gilt es zu beachten, dass der jeweilige ausländische Dienstleister, über welchen die Transaktion erfolgt, seinerseits Gebühren verlangen kann. Es lohnt sich daher, diese Entgelte stets im Blick zu behalten. In der Regel werden Sie vor der Auszahlung über die Höhe dieser Gebühr informiert. Nur wenn Sie danach den Vorgang erneut bestätigen, müssen Sie die entsprechende Gebühr bezahlen. Anderenfalls wird die Transaktion abgebrochen. Nicht-Aktivkunden können ebenfalls außerhalb der Eurozone Geld abheben, müssen jedoch eine entsprechende Umrechnungsgebühr bezahlen. Die Umrechnung in die jeweilige Landeswährung führt DKB anhand des aktuellen Devisenkurses durch. Auch Aktivkunden müssen die Umrechnungsgebühr zunächst tragen. Sie erhalten diese allerdings im Rahmen der nächsten monatlichen Abrechnung wieder zurück. In der Regel wird sie auf dem DKB Girokonto als Gutschrift erscheinen. Unsere DKB Cash Erfahrungen zeigen, dass es bei einer Geldabhebung im Inland zu Einschränkungen bzw. Schwierigkeiten kommen kann, da die Kreditkarte von DKB beispielsweise an Geldautomaten von einigen Banken nicht akzeptiert wird. Bei anderen Banken können Geldbeträge lediglich bis zu einem bestimmten Limit abgehoben werden.

DKB Girokonto beantragen

In nur wenigen Minuten das Girokonto der DKB beantragen

So eröffnen Sie ein DKB Cash Konto

Ein DKB-Cash-Konto mit allen entsprechenden Finanzprodukten lässt sich bequem online eröffnen. Im ersten Schritt müssen Sie standardmäßig persönliche Informationen angeben, darunter Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Weiterhin geht es um Ihre berufliche Situation. Hier können Sie aus vordefinierten Tätigkeiten die entsprechende aussuchen und müssen auch Ihr derzeitiges Nettoeinkommen angeben. Haben Sie alle erforderlichen Daten übermittelt, dann müssen Sie im zweiten Schritt sämtliche Datenschutzrichtlinien sowie Allgemeine Geschäftsbedingungen, insbesondere das Preis- und Leistungsverzeichnis und Informationen für Einleger, akzeptieren. Sie erklären sich weiterhin damit einverstanden, dass Ihre Daten im Rahmen der Bonitätsprüfung an SCHUFA übergeben werden. Danach werden Ihnen alle Vertragsunterlagen in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Im letzten Schritt muss eine Identitätsfeststellung unternommen werden. Die Legitimation kann entweder mit dem neuen Personalausweis, mittels VideoIdent Verfahren online oder mit PostIdent Verfahren in einer Filiale der Deutschen Post durchgeführt werden. Um eine Identitätsprüfung mit neuem Personalausweis vorzunehmen, benötigen Sie die aktive Online-Ausweisfunktion sowie ein entsprechendes Lesegerät. Die Legitimation mittels VideoIdent wird von einem Mitarbeiter der Firma WebID Solutions durchgeführt. Dazu benötigen Sie eine Referenznummer, welche Ihnen per E-Mail zugesandt wurde. Weiterhin müssen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis besitzen. Zur Bestätigung Ihrer Legitimation erhalten Sie eine TAN, mit welcher Sie den Vorgang abschließen. Innerhalb der nächsten zwei Wochen erhalten Sie dann die Zugangsdaten zu DKB Cash Online Banking, inklusive der Freischaltung von TAN2go sowie Ihre Karten und die Geheimnummern.

Girokonto beantragen: www.dkb.de

DKB Cash Internet Banking mit StarMoney

Mit DKB Cash haben Sie die Möglichkeit, Ihre Finanzen mit einer fortschrittlichen und innovativen Banking Software Starmoney zu verwalten. Dabei können Sie auf eine der beiden erfolgreichen Versionen dieses Programms zurückgreifen: StarMoney Business 8 oder StarMoney 11.

Beide Versionen können entweder als Vollversion gekauft oder abonniert werden. Falls Sie sich für eine Vollversion entscheiden, dann zahlen Sie einen einmaligen hohen Betrag und können nach einiger Zeit ein Update auf die aktuelle Version durchführen. Bei einem Abonnement zahlen Sie hingegen in regelmäßigen monatlichen Abständen denselben Betrag und haben dafür stets den Zugriff auf die aktuellste Version des Programms. Das Abonnement kann jeden Monat gekündigt werden.

Dabei bietet Ihnen StarMoney Business 8 zusätzliche Möglichkeiten für professionellen Einsatz an mehreren vernetzten Rechnern sowie für mehrere Benutzer, während StarMoney 11 sich eher für einen benutzerfreundlichen Einsatz eignet. Bei der Business-Version haben Sie den Zugriff auf Funktionen wie terminierte Sammelüberweisungen oder unterschiedliche EBICS-Module für den schnellen Datenaustausch von Zahlungsmodalitäten, welche eher für kleine bis mittelständische Unternehmen in Frage kommen. Hier können bis zu 25 Benutzer gleichzeitig im Firmennetzwerk auf dieselben Daten zugreifen. Je nach gewünschtem Funktionsumfang können Sie sich im Rahmen von DKB StarMoney Angebot zwischen der Standard- und Plus-Version entscheiden.

StarMoney 11 überzeugt durch benutzerfreundliche Oberfläche, welche für den täglichen Einsatz optimiert ist. Hier besteht eine automatische Unterstützung für mehr als 2000 Finanzdienstleister sowie für verschiedene Kontotypen von Girokonten bis Kundenkonten bei PayPal oder Amazon. Auch für StarMoney 11 wird zusätzlich die umfangreichere Deluxe Version angeboten.

DKB Homepage

Ein Blick auf die Homepage der DKB

Fazit: DKB Cash – ein attraktives Kontoangebot mit fortschrittlichen Features

Mit DKB Cash erhalten Kunden ein kostenloses Paket aus einem Girokonto und einer Kreditkarte. Optional dazu lässt sich ein Dispokredit oder VISA Tagesgeld beantragen. Mit diesem innovativen Finanzprodukt können Sie auf eine Reihe von interessanten Vorteilen zurückzugreifen. Vor allem als Aktivkunde mit einem regelmäßigen monatlichen Geldeingang von mindestens 700 EUR profitieren Sie beispielsweise von kostenlosem Notfallpaket, bei welchem Ihnen beispielsweise beim Verlust Ihrer Karte Notfallbargeld bzw. eine Notfallkarte zur Verfügung gestellt werden. Auch für etwaige Transaktionen, welche nach der Beantragung der Kartensperre getätigt wurden, haftet DKB. Weiterhin können Sie mit DKB Cashback Rückerstattung von bis zu 20% des Kaufpreises bei Online-Einkäufen über Partnershops erhalten. Der wichtigste Unterschied bei Konditionen für dieses Kontoangebot ergibt sich aus der Tatsache, dass Aktivkunden weltweit kostenlos, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Eurozone Geld abheben können. Nicht-Aktivkunden müssen hingegen bei Geldabhebungen außerhalb der Eurozone eine Umrechnungsgebühr in Höhe von 1,75% des Umsatzes bezahlen. Zusätzlich können Sie im Rahmen von Multibanking Konten, die Sie bei anderen Geldinstituten führen, im Online Banking von DKB führen. Für die Verwaltung Ihrer Finanzen von unterwegs wird Ihnen eine innovative Banking App mit zahlreichen Funktionen bereitgestellt. Unsere DKB Cash Erfahrungen zeigen insgesamt, dass dieses Finanzprodukt ein gut durchdachtes Konzept darstellt, wobei die meisten Vorteile jedoch nur Aktivkunden in vollem Umfang nutzen können.

Girokonto beantragen: www.dkb.de