Das norisbank Girokonto und die Konditionen

Norisbank GirokontoDie Suche nach einem Girokonto, bei dem die kostenfreie Kontoführung nicht an einen Mindestgeldeingang gebunden ist, ist gar nicht so einfach. Bei der norisbank können Interessenten jedoch fündig werden. Die Bank hat ein Girokonto im Angebot, bei dem es keine Kontoführungsgebühr gibt. Ein Mindestgeldeingang ist ebenfalls nicht notwendig. Auch die weiteren Konditionen zum Konto können interessant sein. So gibt es eine kostenlose Kreditkarte und das Online-Banking gehört ebenfalls zum Angebot. Ob die Konditionen aber auch bei einem zweiten Blick attraktiv sind, zeigt die nachfolgende Übersicht über die Rahmenbedingungen rund um das Girokonto.

  • Kein Mindestgeldeingang
  • Keine Gebühren für die Kontoführung
  • Kostenfreie Kreditkarte
  • Bargeldlose Zahlung weltweit
Girokonto beantragen: www.norisbank.de

Inhaltsverzeichnis

  • Keine Kontoführungsgebühr ohne Vorgaben
  • Zahlungen und Bargeldabhebungen mit den Karten
  • Online-Banking und mobiles Banking bei der norisbank
  • Die Konditionen für das kostenfreie Girokonto der norisbank
  • Der Support durch die norisbank
  • Konto bei der norisbank beantragen – so geht es
  • Die wichtigsten Fragen rund um das Girokonto der norisbank
  • Die Alternative: Das Girokonto Plus
  • Fazit: Kostenfreies Girokonto auch ohne Geldeingang

Keine Kontoführungsgebühr ohne Vorgaben

Eine kostenfreie Kontoführung ist bei einem Girokonto oft an einen Gehaltseingang gebunden. Für die Bank ist dies eine gute Möglichkeit, monatliche Geldeingänge zu sichern. Bei der norisbank brauchen sich Kunden keine Gedanken darüber machen, ob monatlich genug Geld auf dem Konto eingeht. Hier gibt es keinen Mindestgeldeingang, der erbracht werden muss. Das Girokonto ist auch dann kostenfrei, wenn die Nutzer gar keinen Geldeingang haben. Wichtig ist, dass das Konto nur für den privaten Geldverkehr zur Verfügung gestellt wird. Es ist kein Konto für Selbstständige.

Bei der Kontoführung fallen auch dann keine Kosten an, wenn Daueraufträge, Lastschriften oder Überweisungen über das Online-Banking ausgelöst werden. Auch dies ist bei vielen Anbietern ein Kostenfaktor. So gibt es heute einige Anbieter, bei denen für Online-Überweisungen Gebühren aufgerufen werden. Die Gebührenabwicklung bezieht sich dabei auf die TANs.

Die norisbank gibt an, dass Kunden mit dem Angebot pro Jahr rund 249 Euro sparen können. Dies ist ein Betrag, der durchschnittlich anfällt, wenn sich Nutzer für ein Girokonto mit Gebührenmodell entscheiden. Ebenfalls kostenfrei ist die Kreditkarte, die mit dem Konto zur Verfügung gestellt wird. Es fällt hier kein Jahresbeitrag an. Hier ist allerdings zu beachten, dass die Kreditkarte nur kostenfrei ist, wenn auf das Konto regelmäßig Geld eingeht. Zudem muss die Bonität des Kunden positiv sein.

norisbank Girokonto Kosten

Das Girokonto der norisbank – ohne Kontoführungsgebühren

Zahlungen und Bargeldabhebungen mit den Karten

Kunden erhalten eine kostenfreie Kreditkarte und eine Girocard für das Konto bei der norisbank. Mit der Kreditkarte kann weltweit bargeldlos bezahlt werden. Es gibt mehr als 30 Millionen Akzeptanzstellen. Auch die Bargeldauszahlungen sind kostenfrei möglich. Hier arbeitet die norisbank mit der Cash Group zusammen. Das heißt, Geld kann an etwa 9.000 Automaten abgehoben werden. Dazu gehören die Geldautomaten der folgenden Banken:

  • Postbank
  • Deutsche Bank
  • Commerzbank
  • HypoVereinsbank

Auf der Webseite wird ein Geldautomaten-Finder zur Verfügung gestellt. Hier können Kunden prüfen, wo sich in ihrer Nähe der nächste Geldautomat befindet. Ebenfalls möglich sind Bargeldabhebungen an Shell-Tankstellen. Davon gibt es deutschlandweit rund 1.300 Stück. Eine weitere Möglichkeit ist es, beim Einkauf an der Kasse Bargeld zu erhalten. An diesem Programm nehmen inzwischen in Deutschland über 14.000 Märkte teil. So können Kunden beispielsweise bei Edeka, Aldi oder auch bei Netto Bargeld erhalten. Voraussetzung ist lediglich, dass der Mindesteinkaufswert zwischen 10 und 20 Euro liegt. Die notwendige Höhe ist bei den teilnehmenden Märkten normalerweise im Kassenbereich vermerkt. Einzahlungen von Bargeld werden kostenfrei an den Automaten der Deutschen Bank angeboten.

Tipp: Die Kreditkarte ist eine Mastercard. Dadurch ist es möglich, Bargeld an allen Automaten abzuheben, die ein Mastercard-Logo haben. Es können dabei aber Kosten anfallen.

Girokonto beantragen: www.norisbank.de

Online-Banking und mobiles Banking bei der norisbank

Flexibilität beim Banking ist eine wichtige Voraussetzung in der heutigen Zeit. Kunden der Bank möchten überall auf ihr Konto zugreifen und den Kontostand im Blick behalten können. Mit dem Girokonto der norisbank wird daher das Online-Banking zur Verfügung gestellt. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, sich eine App auf das Smartphone zu laden und das mobile Banking in Anspruch zu nehmen. Dies ist mit iOS und Android möglich. Im Online-Postfach werden die Kontoauszüge und Informationen zum Konto hinterlegt. Mit dem FinanzPlaner bietet die norisbank ein interessantes Tool im Online-Bereich an. Hier gibt es einen besonders schnellen Überblick über die Ausgaben und die Einnahmen. Dadurch sehen Kunden, welche finanziellen Möglichkeiten sie noch haben.

Überweisungen werden durch eine photoTAN freigegeben. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, das den neuesten Sicherheitstechnologien entspricht. Das Verfahren ist kostenfrei. Auch die Online-Bezahlung kann mit Hilfe von paydirekt zu einem sicheren Vorgang werden. Die Zahlung erfolgt in diesem Fall über das Konto bei der Bank. Dies ist mobil möglich. Hier wird auch ein Käuferschutz zur Verfügung gestellt. Wenn die Ware nicht ankommt, greift der Käuferschutz. Allerdings gilt dies nur dann, wenn Kunden bei dem Shop mit paydirekt gezahlt haben. Um den Service nutzen zu können, wird im Online-Banking ein extra Konto angelegt. Mit einem Benutzernamen und einem ausgewählten Passwort kann anschließend in den verschiedenen Online-Shops mit dem Verfahren gezahlt werden. Dies funktioniert nur dort, wo die Zahlung mit paydirekt auch als Möglichkeit angegeben ist.

norisbank App

Mit der norisbank App das Konto immer im Blick behalten

Die Konditionen für das kostenfreie Girokonto der norisbank

Um abschätzen zu können, ob das Angebot der norisbank für einen Kunden oder Interessenten wirklich attraktiv ist, lohnt sich der Blick auf die Konditionen, die hier geboten werden. Die Kontoführungsgebühr liegt bei 0 Euro, dies gilt auch für die Karten, die mit dem Konto zur Verfügung gestellt werden. Auf Wunsch ist es möglich, zusätzlich zum Girokonto auch ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Hier gibt es einen variablen Zinssatz. Dieser kann sich also jederzeit verändern.

Für die Zahlungen und Bargeldauszahlungen gibt es hier noch einmal eine Zusammenfassung in der Übersicht:

  • rund 800.000 Kassenterminals für die Zahlung mit der Maestro-Card in Deutschland
  • rund 36 Millionen Akzeptanzstellen für die Zahlung mit der Kreditkarte weltweit
  • rund 9.000 Geldautomaten für das kostenfreie Geldabheben in Deutschland

Eine Wunsch-PIN kann beim Konto ebenfalls eingerichtet werden. Es handelt sich hierbei um einen Service, der durch die norisbank kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Dies gilt auch für das Online-Postfach und den Finanzplaner sowie den Kontowechselservice. Wer nicht nur ein neues Konto bei der norisbank eröffnen, sondern auch mit seinem alten Konto umziehen möchte, der kann dies bequem über die Bank durchführen. Mit einer automatischen Übernahme wird viel Zeit gespart. Die Bank gibt Informationen an die Zahlungspartner heraus. Die Information der Partner erfolgt direkt. Mit Hilfe von aktuellen Sicherheitsstandards und einer verschlüsselten Datenübertragung wird der Kontoumzug bei der norisbank einfach nach Plan durchgeführt. Innerhalb einer kurzen Zeit ist der Umzug komplett erfolgt und Kunden brauchen sich hier keine weiteren Gedanken zu machen.

Girokonto beantragen: www.norisbank.de

Der Support durch die norisbank

Die norisbank stellt einen besonders guten Support für die Kunden zur Verfügung. Auf der Webseite selbst werden die wichtigsten Fragen zusammengefasst und direkt beantwortet. Wer Fragen hat oder vor einem Problem steht, der kann hier erst einmal schauen, ob es bereits Antworten auf diese Fragen gibt. Sollte das nicht der Fall sein, kann der Support telefonisch oder auch per Kontaktformular in Anspruch genommen werden. Das Kontaktformular steht auf der Webseite bereit. Hier wählen Kunden zuerst das Thema ihrer Anfrage. Zur Verfügung stehen Themen, wie:

  • Produktinformationen zu einem der Produkte
  • Fragen zum Online-Banking
  • Fragen zu den persönlichen Daten oder Aufträgen

Anschließend erfolgt die Eingabe der persönlichen Daten, einer Mail und der Frage, die an die norisbank gestellt werden soll. Nachdem das Formular versendet wurde, erfolgt die Rückmeldung durch die Bank normalerweise innerhalb einer kurzen Zeit. Wer so lange nicht warten möchte, der kann sich auch telefonisch an den Support wenden. Die Kundenbetreuung steht rund um die Uhr die gesamte Woche zur Verfügung. Zudem gibt es einen speziellen Interessentenservice. Er wurde eingerichtet für potenzielle Kunden, die zu einem oder auch mehreren Produkten der Bank noch Fragen haben. Für die Sperrung von Kreditkarte oder auch Debitkarte gibt es eine separate Hotline.

norisbank Kundensupport

Der Kundensupport der norisbank ist rund um die Uhr erreichbar

Konto bei der norisbank beantragen – so geht es

Die Kontoeröffnung bei der norisbank erfolgt mit wenigen Schritten. Der Antrag wird online ausgefüllt. Hier geben Interessenten an, ob sie bereits Kunde der Bank sind, ob sie ein Gemeinschaftskonto wünschen und ob ein Dispositionskredit eingeräumt werden soll. Ebenfalls gefragt wird nach einer kostenfreien Kreditkarte. Nachdem die ersten Fragen beantwortet wurden, geht es weiter mit den Fragen zum Girokonto. Hier stehen die persönlichen Daten im Vordergrund. Der Antragsteller hinterlässt seinen Namen, seine Adresse sowie seine Kontaktdaten. Anschließend können alle Angaben noch einmal geprüft werden. Der Antrag wird dann ausgedruckt und an die norisbank versendet. Vorher muss er im Original unterschrieben werden. Um das Konto eröffnen zu können ist es wichtig, das seine Legitimation durchgeführt wird. Dafür gibt es bei der norisbank zwei Wege:

  • Video-Ident
  • Post-Ident

Das Video-Ident-Verfahren ist so konzipiert, dass Antragsteller hierfür das Haus nicht verlassen müssen. Über die Webcam wird Kontakt mit einem Mitarbeiter aufgenommen. Dieser prüft die Daten aus dem Ausweis und dem Antrag. Auf diese Weise kann die Kontoeröffnung noch beschleunigt werden. Das Post-Ident-Verfahren wird über eine Filiale der Deutschen Post durchgeführt. Nach der Legitimation versendet die norisbank alle wichtigen Unterlagen, die für die Nutzung des Kontos notwendig sind.

Girokonto beantragen: www.norisbank.de

Die wichtigsten Fragen rund um das Girokonto der norisbank

Interessenten haben rund um das Girokonto der norisbank einige Fragen, die immer wieder aufkommen. Zu den wichtigsten Fragen gehört, wie lange es dauert, bis das Konto eröffnet ist. Hier kann die Bank keine klaren Angaben machen, da die Dauer der Eröffnung von der Zusendung der Unterlagen durch den Kunden abhängt. Nach dem Eingang der Unterlagen kann jedoch mit einer Bearbeitungszeit von rund zwei Werktagen gerechnet werden, bis die notwendigen Unterlagen für das Konto zugestellt sind. Ebenfalls interessant ist die Frage, ob man das Girokonto ohne Gehaltseingang nutzen kann. Zwar wird angegeben, dass ein Mindestbetrag nicht monatlich eingehen muss. Dennoch fordern einige Banken die Kunden auf, das Konto als Gehaltskonto zu nutzen. Dies ist bei der norisbank nicht der Fall. Allerdings ist zu bedenken, dass die Kreditkarte sowie der Dispositionskredit nicht genutzt werden können. Dieser Service entfällt dann.

Häufig gestellt wird die Frage, ob das Konto auch von Selbstständigen genutzt werden kann. Dies räumt die norisbank nicht ein. Eine Nutzung des Kontos durch Selbstständige ist nicht gewünscht. Es handelt sich um ein Konto für die private Nutzung. Wer einen Dispositionskredit nutzen möchte, der stellt sich die Frage, welche Höhe dieser haben kann. Dies ist abhängig vom monatlichen Geldeingang. Der Höchstbetrag liegt jedoch bei 10.000 Euro.

norisbank Girokonto Leistungen

Die Leistungen des Girokontos auf einen Blick

Die Alternative: Das Girokonto Plus

Kunden haben auch die Möglichkeit, sich für das Girokonto Plus der norisbank zu entscheiden. Hierbei handelt es sich nicht um ein kostenfreies Konto. Die Kontoführungsgebühren liegen bei 7,90 Euro pro Monat. Einer der größten Unterschiede ist, dass eine Kreditkarte ohne Bonitätsvoraussetzung zur Verfügung gestellt wird. Zudem kann auch hier ein Top-Zinskonto genutzt werden. Der Dispositionskredit bietet einen flexiblen Rahmen. Wer kurzfristig Geld zur Überbrückung benötigt, der kann den Rahmen auch erhöhen. Die weiteren Konditionen ähneln den Leistungen des klassischen Girokontos. Daher ist das Konto Plus vor allem interessant für Kunden, die Wert auf eine Kreditkarte legen und diese ohne eine Bonitätsprüfung erhalten möchten. Dies ist beim klassischen Girokonto nicht möglich.

Immer wieder verweist die norisbank auf die Möglichkeit, zusätzlich zum Girokonto auch ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Dies ist eine interessante Option für Kunden, die ihr Guthaben gerne anlegen und verzinsen, dabei aber nicht auf ihre Flexibilität verzichten möchten. Das Tagesgeldkonto wird kostenfrei zur Verfügung gestellt und hat einen variablen Zinssatz. Dieser liegt aktuell bei 0,3 % p.a. Die Auszahlung der Zinsen erfolgt viermal jährlich. Das Geld steht jederzeit zur Verfügung und kann einfach und schnell wieder auf das Referenzkonto überwiesen werden, wenn es benötigt wird.

Fazit: Kostenfreies Girokonto auch ohne Geldeingang

Bei dem Girokonto der norisbank handelt es sich nicht um ein Gehaltskonto. Das Girokonto ist auch dann kostenfrei, wenn hier nicht monatlich ein bestimmter Betrag eingeht. Zudem wird eine Kreditkarte zur Verfügung gestellt. Hier ist jedoch die Vorgabe, dass ein monatlicher Geldeingang zu verzeichnen ist. Grundsätzlich bietet das Girokonto alle Vorzüge von einem Bankkonto. Die Bargeldauszahlungen sind flexibel möglich – auch weltweit. Eine Verzinsung wird auf dem zusätzlichen Tagesgeldkonto zur Verfügung gestellt. Dieses kann ebenfalls kostenfrei in Anspruch genommen werden. Das Girokonto steht auch für Studenten zur Verfügung. Nicht genutzt werden kann es jedoch durch Selbstständige. Interessant dürfte dieses Angebot für alle Kunden sein, die auf der Suche nach einer Ergänzung zu ihrem Gehaltskonto sind oder ein Konto nutzen möchten, bei dem auch ein geringer Geldeingang für das Angebot einer Kreditkarte ausreicht. Die Kontoeröffnung bei der norisbank ist innerhalb von wenigen Tagen erledigt. Dann kann das Konto sofort genutzt werden.

Girokonto beantragen: www.norisbank.de