Norisbank Guthabenkonto Erfahrungen – Test-Note: 1,6

Norisbank GuthabenkontoUrsprünglich 1965 gegründet, tritt die Norisbank heute nur nach als Direktbank in Erscheinung. Das über Jahre existierende Filialnetz der Bank wurde 2012 endgültig geschlossen. Seit der Übernahme der Norisbank durch die Deutsche Bank gehört das Kreditinstitut wieder zum Geldautomaten-Verbund Cash Group. Über die Selbstbedienungsterminals der Muttergesellschaft Deutsche Bank können Kunden der Norisbank Bankgeschäfte erledigen.

Wie schneidet das Konto im Norisbank Guthabenkonto Test ab? Wo liegen dessen Stärken? Wir haben bei den Konditionen genau hingeschaut.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Pro und Contra im Norisbank Guthabenkonto Test
    • Norisbank Guthabenkonto Steckbrief: Konditionen im Überblick
  • Norisbank Guthabenkonto Erfahrungen: Das Konto im Detail
    • Norisbank Guthabenkonto: Unsere Erfahrungen im Testbericht
    • Guthabenkonto: Bei der Norisbank ohne Dispokredit
    • Bargeldverfügbarkeit: Norisbank gehört zur Cash Group
    • Norisbank: Guthabenkonto einfach online eröffnen
    • Sicherheit: Einlagensicherung fürs Norisbank Guthabenkonto
    • Sonderkonditionen: Kostenfallen beim Guthabenkonto
    • Norisbank Guthabenkonto: Die Erreichbarkeit der Direktbank
  • Norisbank Testberichte: Das sagen Experten
  • Norisbank Guthabenkonto: Fragen und Antworten
    • Warum kann ich zum Norisbank Guthabenkonto keine Kreditkarte beantragen?
    • Kann ich das Norisbank Guthabenkonto ohne Schufa eröffnen?
    • Erhalten Bankkunden die Kontoauszüge nur per Post?
    • Kann für das Guthabenkonto ein Dispositionskredit in Anspruch genommen werden?
    • Ist eine Nutzung des Norisbank Kontos auch im Ausland möglich?
    • girokonto-ohne-schufa.de
      • Letzte Artikel von girokonto-ohne-schufa.de (Alle anzeigen)

Pro und Contra im Norisbank Guthabenkonto Test

  • Guthabenkonto ohne Schufaeintrag kostenfrei
  • breite Bargeldverfügbarkeit
  • Konto für Minderjährige
  • umfassender Kundenservice
  • Guthabenkonto bei negativem Schufaeintrag kostenpflichtig
  • teils hohe Sondergebühren

GIROKONTO BEANTRAGEN: www.norisbank.de

Norisbank Guthabenkonto Steckbrief: Konditionen im Überblick

Gebühren5,90 p. Monat Guthabenkonto; 0 Euro Top-Girokonto
Kartennoris Servicecard (noris Card/Kreditkarte nur für Girokonto)
BargeldverfügbarkeitCash Group kostenfrei; andere Automaten Fremdspesen
Dispokredit/Zinssatz p. a.Guthabenkonto nur Guthabenbasis; Top-Girokonto mit Dispo und Kreditkarte
SondergebührenEntgelte für unter anderem für:

Adressnachforschung – 20 Euro

Maschinelle Duplikate – vier Euro (je Auszugsnummer)

Überweisungswiderruf – 10 Euro

Aktivierung Geldkartenchip – fünf Euro p. a.

EröffnungOnlineantrag (mit Schufa-Klausel)
ErreichbarkeitOnlinebanking

Telefonbanking

Kundenservice per Telefon

Limit für Bargeldabhebungen5.000 Euro (Erhöhung auf 9.990 Euro über Kundenservice)
Anforderungen KontoinhaberWohnsitz in Deutschland

Mindestens 18 Jahre alt

Aufsicht/EinlagensicherungBaFin

Norisbank Guthabenkonto Erfahrungen: Das Konto im Detail

icon_ZielgruppeDie Norisbank bietet Bankkunden ein Girokonto an, das auch als reines Guthabenkonto geführt werden kann. Im Vergleich zum Top-Girokonto unterscheiden sich die Konditionen für das Guthabenkonto allerdings an einigen Stellen. Wo genau die Unterschiede liegen, zeigt der Norisbank Guthabenkonto Test.

Norisbank Guthabenkonto: Unsere Erfahrungen im Testbericht

Die Norisbank wirbt für ein Girokonto, das ohne die Erhebung einer Kontogebühr geführt wird. Unsere Norisbank Guthabenkonto Erfahrungen zeigen ein etwas differenziertes Bild. Seitens der Bank gilt der Verzicht auf die Kontoführungsgebühr nämlich nicht für jene Bankkunden, die ihr Konto nur auf Guthabenbasis führen lassen wollen. Ein Guthabenkonto verursacht monatliche Grundpreiskosten in Höhe von 5,90 Euro.

Übersicht zum Norisbank Guthabenkonto

Top-Girokonto – auch als Norisbank Guthabenkonto möglich

Darin enthalten sind Leistungen wie:

  • Bargeldabhebungen im Automatennetz der Cash Group
  • das Onlinebanking
  • Daueraufträge
  • Lastschrifteinlösungen
  • die noris Servicecard.

Andere Karten – wie die noris Card oder eine Kreditkarte – werden nur bei Eröffnung eines Girokontos ausgereicht.

Seitens der Norisbank wird Verbrauchern ein Girokonto offeriert. Letzteres kann mit einem Dispokredit und in Kombination mit einer Kreditkarte geführt werden. Bankkunden können sich aber auch für ein Guthabenkonto entscheiden. Der Nachteil: Hier werden Gebühren in Höhe von 5,90 Euro pro Monat erhoben. Und auch die Leistungen hinken dem Girokonto der Bank etwas hinterher.

Einzelnote: 2,3

Guthabenkonto: Bei der Norisbank ohne Dispokredit

icon_KonditionenZum klassischen Girokonto gehört in aller Regel ein Dispokredit. Seitens der Norisbank werden für das Girokonto aktuell Zinssätze von:

  • 10,90 Prozent (Dispokredit)
  • 13,30 Prozent (geduldete Überziehung)

erhoben. Aber: Wer sich als Verbraucher für die Eröffnung eines Norisbank Guthabenkontos entscheidet, muss ohne diese schnelle Liquiditätsreserve auskommen. Das Kreditinstitut führt das Kontomodell ausschließlich auf Guthabenbasis. Verfügungen in den Dispokredit kommen damit nicht in Frage.

Die Norisbank bietet Haushalten ein Girokonto mit Dispositionskredit an. Wo sich Bankkunden für die Option Guthabenkonto entscheiden, entfällt dieser finanzielle Spielraum. Das Konto wird ausschließlich auf Guthabenbasis geführt. Der Vorteil: Verbraucher verringern so die Gefahr der teuren Schuldenfalle.

Einzelnote: 1,3

Bargeldverfügbarkeit: Norisbank gehört zur Cash Group

icon_kuendigungFür den Norisbank Guthabenkonto Test zählen verschiedene Kriterien. Dazu gehören auch die Möglichkeiten für Barabhebungen. Letztere sind beim Guthaben- und Girokonto der Bank gleichermaßen über das Netz der Cash Group kostenfrei möglich.

Der Vorteil: Das Automatennetz ist deutschlandweit ausgebaut und verfügt über rund 9.000 Auszahlungsgeräte. Hinzu kommen noch einmal circa 1.300 Shell-Tankstellen, über welche der Kontoinhaber auf das Guthaben zugreifen kann.

Wichtig: Bei der Norisbank liegt das wöchentliche Barauszahlungslimit bei 5.000 Euro. Sofern ein Bankkunde über höhere Guthaben verfügen will, kann über den Kundenservice (030-310 66 005) ein Betrag von bis zu 9.990 Euro angefordert werden. Dieser steht anschließend für sieben Tage zur Abhebung bereit.

Die Norisbank gehört als Tochtergesellschaft der Deutschen Bank zum Netz der Cash Group. Inhaber eines Guthabenkontos können daher an etwa 9.000 Geldautomaten und circa 1.300 Shell-Tankstellen Bargeld abheben. Damit ist im gesamten Bundesgebiet eine flächendeckende Bargeldversorgung gesichert.

Einzelnote: 1,3

GIROKONTO BEANTRAGEN: www.norisbank.de

Norisbank: Guthabenkonto einfach online eröffnen

icon_vorlage_musterDie Norisbank versteht sich inzwischen als Direktbank, die nicht nur so heißt. Als Kreditinstitut ist man ausschließlich im Rahmen des Direktvertriebs erreichbar. Wer ein Konto bei der Norisbank eröffnen will, kann hierfür einfach das vorbereitete Onlineformular nutzen. Der Vorteil: Letzteres erlaubt die Eröffnung eines Kontos auch als Gemeinschaftskonto für Ehe- und Lebenspartner. Übrigens besteht bei der Norisbank die Möglichkeit, ein Guthabenkonto für Minderjährige zu eröffnen. Hierfür stellt die Bank ein Formular zum Ausdrucken zur Verfügung. Da Personen erst ab 18 ein Konto eigenständig eröffnen können, ist hier die Unterschrift der Vertretungsberechtigten erforderlich.

Einzelnote: 1,3

Sicherheit: Einlagensicherung fürs Norisbank Guthabenkonto

icon_sicherheitSicherheit spielt nicht nur im Zusammenhang mit Kapitalanlagen eine Rolle. Bankkunden haben natürlich ein Interesse an der sicheren Verwahrung ihrer Einlagen auf dem Guthabenkonto. An dieser Stelle greift natürlich die gesetzliche Einlagensicherung, da Guthaben auf dem Bankkonto zu den geschützten Sichteinlagen gehören. Damit sind bis zu 100.000 Euro gedeckt. Der Vorteil: Die Norisbank ist an die freiwillige Einlagensicherung des BdB angeschlossen. Verbleiben im Entschädigungsfall Ansprüche nach Auszahlung der gesetzlichen Einlagensicherung, lässt sich der Anspruch über den freiwilligen Einlagensicherungsfonds auffangen.

Einzelnote: 1,3

Sonderkonditionen: Kostenfallen beim Guthabenkonto

Ein Konto braucht heute jeder Haushalt, um sich Arbeitsentgelte auszahlen zu lassen oder um:

  • Miete
  • Versicherungsbeiträge
  • Telefonrechnungen

zu überweisen. Gleichzeitig ist das Bankkonto die Grundvoraussetzung, um am unbaren Zahlungsverkehr teilzunehmen. Bei der Norisbank können Verbraucher ein reines Guthabenkonto eröffnen.

icon_SchuldenLetzteres ist dann mit Kontoführungsentgelten verbunden. Darüber hinaus fallen bei der Norisbank weitere Gebühren an – wenn verschiedene Dienst- und Serviceleistungen in Anspruch genommen werden. Dies trifft beispielsweise auf:

  • Adressnachforschungen
  • Unterrichtungen über berechtigte Ablehnungen von Zahlungsaufträgen oder
  • die Anfertigung von Duplikaten

zu. Einige der Leistungen belasten das Guthaben mit zweistelligen Eurobeträgen.

Bankkunden mit Girokonto kommen in den Genuss einer kostenfreien Kontoführung seitens der Norisbank. Beim Guthabenkonto werden 5,90 Euro je Monat fällig. Kontoinhaber müssen für verschiedene Serviceleistungen mit zusätzlichen Kosten rechnen, die durchaus mit deutlich mehr als zehn Euro das Konto belasten.

Einzelnote: 2,3

Norisbank Guthabenkonto: Die Erreichbarkeit der Direktbank

Das Bankkonto der Norisbank erreichen Verbraucher über:

  • das Onlinebanking
  • das Telefonbanking
  • Deutsche Bank SB-Terminals.

Gleichzeitig bietet das Unternehmen mehrere Rufnummern für den telefonischen Kundenservice an. Bankkunden wenden sich an:

  • den 24h-Kundenservice unter 030 – 310 66 005
  • die technische Hotline unter 030 – 310 66 025.
Erreichbarkeit der Norisbank

Norisbank Kundenservice – Erreichbarkeit der Bank

Parallel ist die Bank auch auf dem Postweg oder für E-Mails erreichbar.

Unsere Erfahrungen mit der Norisbank fallen im Kontotest positiv aus. Der Direktbank fehlt zwar ein Filialnetz. Dafür bietet das Kreditinstitut Interessenten wie Bestandskunden verschiedene Kontaktoptionen an – wie den 24h-Kundenservice.

Einzelnote: 1,3

Gesamtnote: 1,6

GIROKONTO BEANTRAGEN: www.norisbank.de

Norisbank Testberichte: Das sagen Experten

icon_FazitWie gut sind die Norisbank Guthabenkonto Erfahrungen? Diese Frage steht nicht nur in unserem Test im Raum. In der Vergangenheit haben sich auch Experten regelmäßig mit den Produkten des Kreditinstituts beschäftigt. Das Guthabenkonto spielt in den Testberichten allerdings eine untergeordnete Rolle, unabhängige Erfahrungsberichte zu dieser speziellen Kontovariante waren keine zu finden.

Aber: Die Wirtschaftswoche und FMH Finanzberatung haben sich das Girokonto der Norisbank im Herbst 2014 genauer angeschaut und ein positives Testfazit gezogen. Regelmäßig auf dem Prüfstand der Fachleute stehen Produkte wie die Norisbank Kreditkarte oder das Kreditangebot der Bank.

Auszeichnungen der Norisbank

Tests und Awards der Norisbank im Überblick

So hat Focus Money in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Finanz-Service Institut in Ausgabe 35 (Jahrgang 2015) des Wirtschaftsmagazins die Kreditkarte der Norisbank getestet und sie zur Top Kreditkarte gemacht. Aus Sicht eines Bankkunden stehen aber nicht nur die Konditionen im Mittelpunkt. Gerade für eine Direktbank spielt die Frage eine Rolle, wie gut der Kundenservice abschneidet. Ende 2014 hat genau diesen Aspekt die Zeitschrift Chip unter die Lupe genommen. Deren Erfahrungen fallen positiv aus. Insgesamt erreicht die Norisbank einen Rang in den Top 5 und kann besonders bei der Erreichbarkeit überzeugen.

Übrigens: Die Kundenberatung und Erfahrung der Kunden stand 2015 auch bei einer Focus Money Befragung im Mittelpunkt. Hier hat das Kreditinstitut mit der Note „sehr gut“ abgeschnitten. Gelobt wurden unter anderem die Kompetenz und Auskunftsbereitschaft der Norisbank.

Die Norisbank ist in heute eine Direktbank, die Kredite und Geldanlagen genauso wie Sparprodukte und Bankkonten anbieten. Experten sehen die Konditionen des Kreditinstituts durchaus positiv. In der Vergangenheit hat das Girokonto überzeugt und im Norisbank Guthabenkonto Test gut abgeschnitten.

Norisbank Guthabenkonto: Fragen und Antworten

Warum kann ich zum Norisbank Guthabenkonto keine Kreditkarte beantragen?

Die Norisbank führt das Guthabenkonto ausschließlich auf Guthabenbasis. In diesem Zusammenhang ist weder die Einräumung eines Dispositionskredits noch die Ausgabe einer Kreditkarte im Zuge der Kontoführung vorgesehen. Wer als Haushalt unbedingt eine Kreditkarte nutzen möchte, muss bei der Norisbank das Top-Girokonto eröffnen. Letzteres erlaubt die Beantragung der Kreditkarte (sofern die Anforderungen erfüllt werden).

Kann ich das Norisbank Guthabenkonto ohne Schufa eröffnen?

Die Norisbank räumt Bankkunden zwar die Möglichkeit ein, ein Konto für den täglichen Zahlungsverkehr nur auf Guthabenbasis zu eröffnen. Vom Norisbank Guthabenkonto ohne Schufa kann hierbei allerdings nicht die Rede sein. In die Onlineeröffnung ist eine Schufa-Klausel eingebunden. Das Ergebnis der Prüfung hat übrigens Folgen. Ohne negativen Schufaeintrag bleibt die Kontoführung auch auf Guthabenbasis kostenfrei. Stellt die Norisbank eine entsprechende Kredithistorie fest, wird dem Bankkunden im Rahmen einer Sondervereinbarung das Guthabenkonto mit Kontoführungsgebühr angeboten.

Erhalten Bankkunden die Kontoauszüge nur per Post?

Aufgrund der Tatsache, dass die Norisbank ausschließlich als Direktbank auftritt, ist ein Kontakt über Filialen nicht möglich. Die Kontoauszüge kann ein Bankkunde sich über die Postbox im Onlinebanking zustellen lassen. Parallel besteht die Möglichkeit, über SB-Banking-Terminals der Muttergesellschaft Deutsche Bank die Auszüge mit der Bankkarte ausdrucken zu lassen. Sofern Bankkunden innerhalb von 60 Werktagen keine Auszüge abrufen, schickt die Bank die Dokumente zu (Portokosten gehen zulasten des Kontoinhabers).

Kann für das Guthabenkonto ein Dispositionskredit in Anspruch genommen werden?

Im Norisbank Guthabenkonto Test sind verschiedene Kontomodelle aufgetaucht. Sofern es sich um ein Guthabenkonto handelt, das die Bank nur auf Basis einer Sondervereinbarung führt, ist die Inanspruchnahme eines Dispokredits generell ausgeschlossen. Für das Girokonto ist die Einräumung eines Dispokredits möglich. Neben Volljährigkeit und einem Wohnsitz im Inland sind Zahlungseingänge und das Fehlen negativer Einträge bei der Schufa die Bedingungen. Die Höhe des Dispos wird mit dem dreifachen der anrechenbaren monatlichen Zahlungseingänge angegeben.

Ist eine Nutzung des Norisbank Kontos auch im Ausland möglich?

Bargeldverfügungen sind mit den ausgegebenen ec-/Maestro-Karten auch außerhalb der Landesgrenzen – sofern eine entsprechende Infrastruktur an Geldautomaten verfügbar ist – möglich. Bankkunden müssen die Karte für den Auslandseinsatz allerdings erst freischalten lassen. Dies ist über das Onlinebanking oder das Telefonbanking der Norisbank möglich.

GIROKONTO BEANTRAGEN: www.norisbank.de

Letzte Artikel von girokonto-ohne-schufa.de (Alle anzeigen)