Mit Schufa-Eintrag keine Existenzprobleme

Fidor Bank GirokontoMit einer eingeschränkten Bonität oder einer negativen Schufa ist es oft schwer, am alltäglichen Leben teilzunehmen. Die Eröffnung eines Girokontos oder die Aufnahme eines Kredits können erschwert oder gar verweigert werden. Auch das Abschließen von Verträgen für Handy, TV oder eine Wohnung kann sich als schwierig herausstellen. Doch mit ein paar guten Lösungen und Alternativen kann man auch mit diesen Unwegsamkeiten fertig werden.

Wie verheerend kann ein Eintrag in der Schufa sein? Alle wichtigen Fakten haben wir Ihnen in unserem Ratgeber zum Thema Schufa Eintrag keine Existenzprobleme zusammengestellt!

Inhaltsverzeichnis

  • Das Wichtigste zur Existenz trotz Schufa:
  • Konto trotz Schufa-Eintrag eröffnen
  • Girokonto auf Guthabenbasis
  • P-Konto eröffnen
  • Kreditkarte ohne Schufa
  • Kredit mit negativer Schufa
  • Vorteile der Kredite ohne Schufa
  • Fazit: Existenz trotz Schufa problemlos möglich

Das Wichtigste zur Existenz trotz Schufa:

  • Kreditkarte trotz Schufa ist möglich
  • Kontoeröffnung bei negativer Schufa möglich
  • P-Konto Eröffnung bei Pfändung ratsam
  • Kredit auch bei fehlender Bonität möglich

Konto trotz Schufa-Eintrag eröffnen

icon_SchufaDie Eröffnung eines Girokontos mit einem negativen Schufa-Eintrag kann sich bei manchen Banken als schwierig herausstellen. Sucht man jedoch das persönliche Gespräch mit dem Bankberater und ist dieser von der finanziellen Tragfähigkeit überzeugt, kann auch so ein Girokonto eröffnet werden.

Alternativ kann ein Girokonto mit einer eingeschränkten Funktion eröffnet werden.

Kontoeröffnung trotz Schufa.

Bonität schon abgefragt? Auch mit Schufa-Eintrag kann man ein Konto eröffnen.

Girokonto auf Guthabenbasis

icon_GebuehrenWer kein klassisches Girokonto erhält oder aus eigenen Stücken keines möchte, kann sich ebenso für ein Girokonto auf Guthabenbasis entscheiden. Hier haben Sie sämtliche Vorteile eines Girokontos. So können Sie

  • Überweisungen tätigen
  • Lastschriften einrichten
  • Zahlungen empfangen
  • Kontoauszüge drucken

Dennoch verzichten Sie bei dieser Variante des Kontos auf den Disporahmen. Das heißt, Sie können nur über das Geld verfügen, was als Guthaben auf Ihrem Konto ist. Eine Überziehung ist nicht möglich.

Girokonto beantragen: www.fidor.de

P-Konto eröffnen

icon_vorlage_musterKontoinhaber, die von einer Pfändung bedroht sind oder gar bereits eine Kontopfändung haben, haben Anrecht auf eine Wandlung des Kontos in ein P-Konto. Das sogenannte Pfändungsschutzkonto bietet dem Schuldner die Möglichkeit, seinen Lebensunterhalt trotz Pfändung zu bestreiten. Jedoch gibt es bei diesem Konto eine Freigrenze, die sich nach den Lebensumständen des Kontoinhabers richtet. Wie hoch die Pfändungsgrenze im Einzelfall ist und wie man diese erhöhen kann, findet man in der gesetzlichen Pfändungstabelle.

Kreditkarte ohne Schufa

icon_kuendigungNeben den Konten kann man auch Kreditkarten mit einem negativen Schufa-Eintrag beantragen. Hat man eine eingeschränkte Bonität tun sich Banken auch hier oft schwer Kunden eine Kreditkarte auszuhändigen. Zu groß ist für sie das Risiko eines vermeintlichen Zahlungsausfalls. Dennoch müssen Interessierte auch in diesem Fall nicht auf den Komfort einer Kreditkarte verzichten.

Als Alternative zu den klassischen Kreditkarten gelten die sogenannten Debitkarten oder Prepaid-Kreditkarten. Auch ohne ein Girokonto kann man diese Karten beantragen. Wie genau das funktioniert und was man dabei beachten sollte, zeigen wir in unserem Ratgeber.

Auf den ersten Blick unterscheiden sich diese Karten nicht von den klassischen Kreditkarten von VISA, MasterCard oder American Express. Sie haben das gleiche Format, meist die Hochdruckprägung, einen Chip zur kostenfreien Zahlung sowie die Ident-Nummer auf der Rückseite. Doch es gibt einen bedeutenden Unterschied bei diesen Karten: Sie funktionieren nur auf Guthabenbasis. Bevor man mit der Karte bezahlen kann, muss der Karteninhaber ein Guthaben auf die Karte laden.

Mit Debitkarte online zahlen.

Prepaid-Karten sind nicht von klassischen Kreditkarten zu unterscheiden.

Meist kann diese Überweisung am schnellsten online ausgeführt werden. Der Betrag ist dann innerhalb kurzer Zeit auf der Karte gutgeschrieben. Genutzt werden kann die Karte im In- und Ausland sowie auch bei Einkäufen online. Gebühren fallen hier in gleicher Höhe an, wie bei einer klassischen Karte auch. Solche Gebühren können etwa durch Währungsumrechnung oder Barabhebungen am Automaten entstehen.

Wichtig zu wissen, was bei Prepaid-Kreditkarten nicht geht:

  • Überziehung eines Kartenlimits
  • Ratenzahlung des Kartensaldos

Dennoch weisen die Karten einen klaren Vorteil auf: Jeder Karteninhaber kann so viele Debitkarten besitzen, wie er möchte. Eine Auswirkung auf den Schufa-Score hat dies weithin nicht.

Kredit mit negativer Schufa

icon_VerbrauchertippsFast jeder hat schon einmal einen Kredit aufgenommen oder spielt mit dem Gedanken. Dabei muss es nicht immer der klassische Ratenkredit sein. Nein, auch der Dispositionskredit zählt zu den Krediten und er ist bei fast jedem Girokonto eingerichtet.

Wer jedoch einen negativen Eintrag in der Schufa hat oder gar eine fehlende Bonität hat es schwer einen Kredit egal in welcher Form und Höhe zu bekommen. Doch hier gibt es Möglichkeiten sich dennoch die benötigten finanziellen Mittel zu besorgen.

Mit jeder Kreditanfrage werden die Daten des Antragstellers automatisch an die Schufa weitergeleitet. Stellt ein Interessent zu viele Anfragen, kann sich dies nachteilig auf seinen Schufa-Score auswirken. Daher sollte man sich genau überlegen wo und wann man einen Kredit beantragt. Auch, wer bereits weiß, dass er aufgrund seiner negativen Schufa wohl kein Kredit erhalten wird, sollte auf eine Kreditanfrage verzichten.

Sofortkredit Kredit ohne Schufa.

Ein Kredit erhalten Sie auch ohne Schufa-Auskunft.

Eine Alternative kann hier der Kredit ohne Schufa sein. Nähere Infos dazu bieten wir auch in unserem Ratgeber zu diesem Thema und zeigen Ihnen, wie der Kredit zu beantragen ist. Wie Sie eine Bank finden, die einen solchen Kredit vergibt, zeigen wir Ihnen hier.

Landläufig wir solch ein Kredit auch als Schweizer Kredit bezeichnet. Hierbei wird der Kreditantrag meist von Banken in der Schweiz oder anderen Investoren gestellt. Die Schufa wird bei der Auszahlung nicht in Kenntnis gesetzt. Ihr Schufa-Score bleibt daher unberührt. Auch, wenn kein Eintrag in die Schufa erfolgt, nehmen dennoch auch die Kreditgeber bei einem Kredit ohne Schufa eine Bonitätsprüfung vor. Dafür werden verschiedene Kriterien zurate gezogen. Entscheidend für den Kreditentscheid sind u. a.

  • Einkommenssituation
  • Finanzsituation
  • Wohneigentum
  • Persönliche Lebensumstände
  • Sparreserven

Vorteile der Kredite ohne Schufa

icon_KonditionenDie Vorteile der Kredite ohne Schufa liegen klar auf der Hand. Dabei geht es aber nicht primär darum, dass die Anfrage sowie die Auszahlung der Kreditsumme nicht in die Schufa eingetragen werden. Nein, die seriösen Anbieter der Kredite ohne Schufa bieten Interessenten noch weitere positive Aspekte wie

  • Kostenfreie Anfrage online
  • Transparente Übersicht aller Kosten
  • Möglichkeit der Eilkredite. Hier erfolgt nach Antragsprüfung die sofortige Auszahlung
  • Kreditanfrage 24 Stunden möglich
  • Auch bei Ablehnung kein Eintrag in Schufa
  • Kredit sogar bei negativer Schufa
  • Schnelle Auszahlung innerhalb weniger Werktage

Die Abwicklung des Kredits ohne Schufa funktioniert in der Regel online und die Zusendung aller Unterlagen über das sichere PostIdent-Verfahren.

Fazit: Existenz trotz Schufa problemlos möglich

icon_FazitWer einen negativen Eintrag in der Schufa hat, muss sich nicht zwangsläufig vor einer Bedrohung seiner Existenz fürchten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um ein Konto zu eröffnen und seinen Lebensunterhalt auch bei einer Pfändung zu bestreiten. Zudem kann man auch mit einer eingeschränkten Bonität Kreditkarten oder ebenso einen Kredit erhalten.

Girokonto beantragen: www.fidor.de