Schufafreies Online-Girokonto – Was hat es zu bieten?

Schufafreies Online-GirokontoEinen negativen Schufa-Eintrag hat man schnell und weiß davon oftmals noch nicht einmal etwas. Eine unbezahlte oder zu spät gezahlte Rechnung, geplatzte Kreditraten oder andere Zahlungsschwierigkeiten reichen da schon aus. Wer eine negative Schufa hat, dem wird es oft erschwert oder gar ganz verwehrt ein Girokonto zu eröffnen. Doch es geht auch anders: mit einem schufafreien online Girokonto.

Funktioniert wie ein vollwertiges Girokonto wird aber nicht in der Schufa vermerkt. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

GIROKONTO BEANTRAGEN: www.fidor.de

Inhaltsverzeichnis

  • Das Wichtigste zum Schufafreien Online-Girokonto:
  • Was ist ein Girokonto ohne Schufa und was kann es?
  • Vorteile des schufafreien Girokontos
  • Was kann das Girokonto ohne Schufa?
  • Kontodetails: Nur ein Unterschied zum herkömmlichen Girokonto
  • Gibt´s ein Recht auf ein Girokonto ohne Schufa?
  • Ablauf beim Online Girokonto eröffnen
  • Unser Fazit: Schufafreies Konto fast vergleichbar mit Girokonto

Das Wichtigste zum Schufafreien Online-Girokonto:

  • Kein Schufa-Eintrag
  • Jeder kann schufafreies Girokonto eröffnen
  • Volle Kontoleistung
  • Schutz vor Überschuldung
  • Meist kostenfrei

Was ist ein Girokonto ohne Schufa und was kann es?

icon_kuendigungBei einer Girokontoeröffnung wird generell immer eine Auskunft über den Antragsteller bei der Schufa eingeholt. Fällt das Ergebnis der Auskunftsdatei negativ aus, wird den Kunden eine Kontoeröffnung verwehrt. Das hat vor allem im alltäglichen Leben zahlreiche Nachteile:

  • Arbeitnehmer haben Probleme ihren Lohn überwiesen zu bekommen.
  • Überweisungen können nicht vorgenommen werden.
  • Abbuchungen sind nicht möglich.
  • Allgemeiner Zahlungsverkehr mittels EC-Karte oder Kreditkarte entfallen.

Die Kunden fühlen sich dadurch in ihrem persönlichen Sein eingeschränkt, haben oft sogar Scham und nehmen nur noch eingeschränkt am sozialen Leben teil.

Das muss alles nicht sein, denn es gibt auch adäquate Alternativen zu einem klassischen Girokonto.

Das schufafreie Girokonto wird ganz ohne Bonitätsprüfung eröffnet. Es basiert auf einem Guthabenprinzip.

Girokonto trotz Schufa-Eintrag.

Was über Sie in der Schufa gespeichert ist, erfahren Sie hier.

Ein Dispokredit wird den Kunden hier in der Regel nicht gewährt. Ebenso sind Überziehungen bei einem Konto dieser Art ausgeschlossen. Die meisten Girokonten ohne Schufa-Auskunft verfügen auch über keinerlei Kreditkarten mit einem Kreditrahmen. Hier können jedoch ebenfalls Kreditkarten auf Guthabenbasis, sogenannte Prepaid-Karten, Abhilfe schaffen. Möchten Sie sich über weitere Angebote von Prepaid-Kreditkarten informieren, haben wir zahlreiche Details zu Anbietern und Konditionen hier für Sie zusammengetragen.

Vorteile des schufafreien Girokontos

  • Konto ohne Schufa-Abfrage
  • Kein Schufa-Eintrag
  • Meist auch EC-Karte ohne Schufa-Eintrag
  • Onlinebanking
  • Meist auch als P-Konto erhältlich
  • Schutz vor (weiterer) Überschuldung

Die Vorteile eines schufafreien Kontos sind klar ersichtlich. Es ist für Außenstehende nicht zu erkennen, ob es sich bei dem Konto und den Karten um eine schufafreie Variante handelt. Daher können die Kontoinhaber damit so agieren, als wäre es ein klassisches Girokonto. Um sich bei einem bereits bestehenden Schufa-Eintrag vor einer Kontopfändung zu schützen, gibt es auch sogenannte P-Konten unter den schufafreien Girokontos.

Die P-Konten sind pfändungsgeschützt und werden ebenfalls auf Guthabenbasis geführt. Bei einer eingehenden Kontopfändung wird dieses Konto nicht, wie klassische Konten, gesperrt. Pfänden können die Gläubiger alle Geldeingänge wie Lohn und Gehalt, Kindergeld, Sozialleistungen oder Renten. Auf jedem P-Konto wird ein Pfändungsfreibetrag festgelegt und dieser darf auch nicht unterschritten werden. Damit bleiben die Kontoinhaber stets voll geschäfts- und handlungsfähig und können ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Was kann das Girokonto ohne Schufa?

Kontodetails: Nur ein Unterschied zum herkömmlichen Girokonto

icon_KonditionenWill man ein online Girokonto ohne Schufa eröffnen, muss man ebenso zahlreiche persönliche Daten bereithalten. Hierbei unterscheidet sich das Girokonto ohne Schufa nicht von den klassischen Kontos. Auch die Kontos ohne Schufa-Abfrage können, die Zustimmung der Eltern vorausgesetzt, von Minderjährigen eröffnet werden.

Abhängig vom Anbieter sind die Gebühren vielfältig gestaffelt. Je nach Leistung fallen diese variabel aus. So können bei einigen Anbietern, wie zum Beispiel der Sparkasse, die Kontoführungskosten überdurchschnittlich hoch sein, dafür entfallen jedoch weitere Kosten für Transaktionen oder andere Serviceleistungen.
Andere Girokonten ohne Schufa sind hingegen kostenfrei bei der monatlichen Kontoführungsgebühr. Weiterer Service wie beispielsweise Überweisungen, Abhebungen oder anderer Transfer sind kostenpflichtig.

GIROKONTO BEANTRAGEN: www.fidor.de

Gibt´s ein Recht auf ein Girokonto ohne Schufa?

icon_FAQsEs gab bereits vor 20 Jahren die Überlegung dass es ein Konto für alle geben Muss. Dabei sollte es völlig unwichtig sein, ob der Kontoinhaber einen Schufa-Eintrag hat oder nicht. Niemand sollte aufgrund eines fehlenden oder nicht genehmigten Kontos (sozial) benachteiligt werden. So weit die Theorie. In der Praxis kam es nie zur Umsetzung dieses Ansinnens. Die Banken stellten sich quer und daher kam es zu einem Kompromiss. Dieser sieht vor, dass jede Bank mindestens ein Konto auf Guthabenbasis im Portfolio haben muss. Klingt gut, ist aber aufgrund des noch immer geltenden Selbstbestimmungsrechts der Banken nur ein fauler Kompromiss. Zwar sind die Anforderungen bei der Antragstellung gelockert wurden aber die Banken können die Kontoeröffnung noch immer bei eigenen Bedenken ablehnen.

Zahlreiche Bundesländer haben es daher vor allem den Sparkassen zur Pflicht auferlegt Kunden die Möglichkeit zu geben ein online Konto ohne Schufa eröffnen zu können. Jedoch lassen sie sich diese Pflicht meist teuer bezahlen, denn hier liegen die monatlichen Gebühren für das Konto bei durchschnittlich 10 Euro.

Bürgerkonto der Sparkassen.

Sparkassen bieten oft das „Bürgerkonto“ an. Hier gibt´s ein Konto ohne Schufa.

Doch 2016 soll sich dieses Vorgehen zum Vorteil der Kunden ändern. Dann ist es leichter und vor allem kostengünstiger möglich ein online Girokonto trotz Schufa zu eröffnen. Basierend auf einer Abstimmung im April 2014 im EU-Parlament gilt dann die Pflicht, dass alle Banken in der EU ein Basiskonto zur Verfügung stellen müssen.

Ablauf beim Online Girokonto eröffnen

icon_vorlage_musterWie auch später die Führung des Kontos, erfolgt die Eröffnung selbst ebenso im Internet. Im entsprechenden Formular der gewünschten Bank können alle notwendigen Daten eingetragen werden. Wollen Minderjährige das online Girokonto ohne Schufa eröffnen, müssen die Erziehungsberechtigten zustimmen.

Zu den einzutragenden Daten gehören

  • Name
  • Vorname
  • Geburtsname
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Adresse
  • Steueridentifikationsnummer

Die Identifizierung ist ein unerlässlicher Teil und kann auf unterschiedlichem Wege erfolgen. Hoher Bekanntheitsgrad hat das Postident-Verfahren, welches die Mitnahme des Ausweises und den Gang zur Postfiliale erfordert.

 

Online geht´s zum Girokonto.

Girokonto ohne Schufa schnell und online eröffnen.

Die Möglichkeiten der Überprüfung richten sich nicht nach der Kontoart, sondern nach der Bank. Als weitere Möglichkeiten bietet sich die Videotelefonie an, bei der ebenfalls der Ausweis parat liegen sollte. Dieser ist bei einem kleinen Gespräch in die Kamera zu halten, dass das Bild und die Daten abgeglichen werden können. Dieses Verfahren nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und kann je nach Vereinbarung unter Tags gemacht werden.

Wem die Eröffnung online zu unpersönlich ist, kann bei einigen Anbietern auch eine Filiale aufsuchen. Vor allem die Sparkassen bieten ihren Kunden diesen Service vor Ort an. Hier können Sie sich auch gleich über weitere Finanzprodukte informieren. Neben dem Girokonto ohne Schufa bieten Banken nämlich auch zahlreiche Finanzdienstleistungen an, die Ihrer Absicherung zugute kommen. Bei Bauvorhaben kann eine Baufinanzierung hilfreich sein. Auch beim Bedarf der Mietkaution können die Kreditinstitute helfen.

Unser Fazit: Schufafreies Konto fast vergleichbar mit Girokonto

icon_FazitFür alle, die bereits in der Vergangenheit finanzielle Probleme hatten, bietet sich das online Girokonto ohne Schufa an. Die Führung auf Guthabenbasis stellt meist im Alltag keine Schwierigkeiten dar. Im Punkt Kosten fallen die Konten positiv durch überwiegend kostenlose Leistungen auf.

GIROKONTO BEANTRAGEN: www.fidor.de