TARGOBANK Freundschaftswerbung – Prämie für die Werbung neuer Kunden erhalten

TARGOBANK FreundschaftswerbungDie TARGOBANK bietet ihren Kunden die Möglichkeit, mit Freundschaftswerbung Prämien zu erhalten. Interessant ist das Angebot in erster Linie deshalb, weil die Prämie für die Weiterempfehlung verschiedener Services genutzt werden kann. Sie ist nicht an einen Service der Bank gebunden. Um die TARGOBANK Freundschaftswerbung ausführen zu können, sind nur vier Schritte notwendig. Innerhalb einer kurzen Zeit ist die Prämie dann auf dem Konto. Die Prämie wird auch mehrfach ausgezahlt, wenn Kunden mit der Freundschaftswerbung dafür sorgen, dass Freunde und Verwandte die Produkte in Anspruch nehmen.

  • 25 Euro Bonus bei erfolgreicher Werbung
  • Prämie für sieben Services
  • Mehrfache Auszahlungen möglich
  • Einfache Handhabung der Freundschaftswerbung
Girokonto beantragen: www.targobank.de

Inhaltsverzeichnis

  • Mit der TARGOBANK Freunde werben – für was werden Prämien gezahlt?
  • So funktioniert die TARGOBANK Freundschaftswerbung
  • TARGOBANK Kunde werben – das ist zu beachten
  • Der Ratenkredit als wichtiges Produkt für die Freundschaftswerbung
  • Das Wertpapierdepot als wichtiges Produkt für die Freundschaftswerbung
  • Das Girokonto als wichtiges Produkt für die Freundschaftswerbung
  • Freunde werben mit dem Investment-Sparplan
  • Was ist die Premium-Empfehlung?
  • Fazit: Mit der Freundschaftswerbung bei der TARGOBANK 25 Euro sichern

Mit der TARGOBANK Freunde werben – für was werden Prämien gezahlt?

Die TARGOBANK Freundschaftswerbung ist ein klassisches Programm, das für Kunden der Bank zur Verfügung steht. Für jeden geworbenen Freund, der eines der am Programm teilnehmenden Produkte abschließt, erhält der Kunde einen Betrag von 25 Euro auf sein Konto ausgezahlt. Anders, als es bei einer Freundschaftswerbung oft der Fall ist, ist die Werbung nicht auf ein Produkt beschränkt. Stattdessen können Kunden für mehrere der Services wählen. Zur Verfügung stehen:

  • Ratenkredit
  • Baufinanzierung
  • Wertpapierdepot
  • Investment-Sparplan
  • Girokonto
  • Versicherung
  • Kreditkarte

Die TARGOBANK ist als Anbieter für Finanzprodukte breit aufgestellt. Die Informationen zu den einzelnen Produkten sind auf der Webseite zu finden. Die Freundschaftswerbung gilt jedoch erst dann als abgeschlossen, wenn der Neukunde das Produkt unterschrieben und genutzt hat. Die genauen Teilnahmebedingungen sind daher ein wichtiger Punkt bei dem Programm. Zudem gibt es einige Einschränkungen. So sind Kreditlebensversicherungen von der Freundschaftswerbung ausgeschlossen. Dies gilt auch für die Prepaid-Kreditkarten und Zusatzkreditkarten, die durch die Bank zur Verfügung gestellt werden. Das Wertpapierdepot ist eines der Angebote, die besonders gerne für die Freundschaftswerbung genutzt werden. Die Zahlung der Prämie erfolgt dann, wenn der Neukunde das Depot eröffnet und Order mit einem Wert von 2.500 Euro durchführt.

TARGOBANK Prämie

Jetzt Kunden werben und 25€ Prämie erhalten

So funktioniert die TARGOBANK Freundschaftswerbung

Für die TARGOBANK Freunde werben ist in wenigen Schritten möglich. Auf der Webseite beschreibt der Anbieter den Vorgang genau. In vier Schritten kann man die Prämie erhalten:

  1. Empfehlungscoupon

Der erste Schritt ist der Empfehlungscoupon aus dem Programm „TARGOBANK Kunden werben Kunden“. Dieser kann auf der Webseite heruntergeladen werden. Ein Download ist notwendig, da der Coupon ausgefüllt werden muss.

  1. Weitergabe an Freunde

Nach dem Ausfüllen erfolgt die Weitergabe an Freunde. Der Coupon wird überreicht. Gut ist es, dem Bekannten oder Freund auch alle notwendigen Informationen zum Service mitzuteilen.

  1. Der Weg in die Filiale

Der geworbene Freund oder Bekannte geht dann mit dem Coupon in eine der Filialen der Bank. Hier erhält er ein Beratungsgespräch zu den gewünschten Produkten. Es handelt sich um ein unverbindliches Gespräch, bei dem kein Abschluss durchgeführt werden muss.

  1. Prämie erhalten

Wenn der Neukunde den Service in Anspruch nimmt und die Teilnahmebedingungen erfüllt hat, erfolgt die Auszahlung der Prämie. Eine Bedingung ist es, dass es zu einem Vertragsabschluss kommt.

Wichtig: Die Prämie wird einmalig pro Produkt und Kunde ausgezahlt. Wenn der geworbene sich entscheidet, mehr als ein Produkt in Anspruch zu nehmen, erfolgt dennoch nur die Auszahlung einer Prämie. Diese hat immer die Höhe von 25 Euro.

Girokonto beantragen: www.targobank.de

TARGOBANK Kunde werben – das ist zu beachten

Bei der Werbung von neuen Kunden für die TARGOBANK sind einige Punkte zu beachten. So kann die Werbung nur von einem Kunden durchgeführt werden, der selbst ein Produkt bei der Bank hat. Hierbei kann es sich um ein Girokonto oder auch um einen Kredit handeln. Zudem muss der Kunde für das Online-Banking freigeschaltet sein. Im internen Bereich ist der Coupon für die Empfehlungen zu finden.

Die Prämie wird nur einmalig pro Produkt ausgezahlt. Wenn man also mehrere Freunde wirbt, diese jedoch alle dasselbe Produkt abschließen, wird nur eine Prämie ausgezahlt. Dies gilt auch dann, wenn sich ein Neukunde beispielsweise entschließt, mehr als ein Produkt in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall erfolgt auch nur die Auszahlung einer Prämie.

Die Prämie wird erst nach vier bis sechs Wochen ausgezahlt. Der Grund dafür ist, dass das Produkt auch nach dem Ablauf der Widerrufsfrist durch den Kunden noch in Anspruch genommen werden muss. Der Neukunde darf bisher außerdem noch gar keine Beziehung zur TARGOBANK gehabt haben. Hatte er früher einmal ein Konto oder war bereits Kreditkunde, wird die Prämie nicht genehmigt. Dies gilt für die letzten 12 Monate. Kundenbeziehungen vor dieser Zeit sind davon nicht betroffen.

Der Neukunde muss das Formular abgeben, auf dem die Informationen über den Werber zu finden sind. Dafür hat er drei Monate Zeit. Nach dieser Zeit ist der Anspruch auf die Prämie dann erloschen.

Kundenwerbung Produkte

Die Produkte in der Übersicht, für die die Prämie bei erfolgreicher Freundschaftswerbung vergeben wird

Der Ratenkredit als wichtiges Produkt für die Freundschaftswerbung

Einige Produkte der Bank werden besonders häufig im Rahmen der Freundschaftswerbung empfohlen. Dazu gehört der Ratenkredit. Die Rahmenbedingungen für den Kredit sind:

  • Beträge zwischen 1.500 Euro und 65.000 Euro
  • Raten ab 50 Euro
  • Laufzeiten von 12 Monaten bis 96 Monaten

Der mögliche Wunschbetrag hängt von der Bonität ab, die ein Kunde mitbringt. Daher gibt es online durch die Bank keine feste Kreditzusage. Der Mindestbetrag für den Ratenkredit liegt bei einer Höhe von 1.500 Euro. Je nach Bonität können Kunden einen Betrag von bis zu 65.000 Euro erhalten. Die Laufzeiten werden in einem persönlichen Gespräch mit den Kunden vereinbart. Die Mindestlaufzeit liegt bei 12 Monaten. Der Kredit muss innerhalb von einer Zeit von 96 Monaten abgezahlt werden. Die Höhe der Raten ist individuell. Mindestens muss jedoch eine Abzahlung in Höhe von 50 Euro erfolgen.

Empfohlen wird, für den Kredit ein Sicherheitspaket abzuschließen. Dieses soll den Kreditnehmer davor schützen, in unvorhergesehenen Fällen die Raten nicht tragen zu können. Diese Fälle sind beispielsweise Arbeitslosigkeit oder auch der Todesfall des Kreditnehmers. Die Raten werden dann durch die Versicherung übernommen.

Wichtig: Der Ratenkredit darf nicht mit dem Online-Kredit der TARGOBANK verwechselt werden. Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Finanzierungen.

Girokonto beantragen: www.targobank.de

Das Wertpapierdepot als wichtiges Produkt für die Freundschaftswerbung

Die Freundschaftswerbung der TARGOBANK gilt auch für den Abschluss von einem Wertpapierdepot. Die Bank hat drei unterschiedliche Modelle im Angebot:

  • Direkt-Depot
  • Klassik-Depot
  • Plus-Depot

Alle drei Varianten sind kostenfrei. Das Direkt-Depot ist für Anleger, die gerne online ihre Geldanlagen durchführen möchten. Eine persönliche Beratung ist hier, anders als bei den anderen beiden Varianten, nicht enthalten. Die Order-Provision für ETFs hat eine Höhe von 4,90 Euro für die ersten 12 Monate nach Abschluss. Nach dieser Laufzeit steigen die Kosten auf mindestens 8,90 Euro. Beim Plus-Depot fallen keine Provisionen für ETFs an. Dies gilt auch für weitere Wertpapier-Transaktionen. Im Plus-Depot können bis zu 50 Free-Trades in Anspruch genommen werden. Das Plus-Depot kann ausschließlich in der Filiale abgeschlossen werden. Beim Direkt-Depot handelt es sich um ein reines Online-Depot, das auch online abgeschlossen wird.

Tipp: Beim Depot gibt es ebenfalls eine Wechselprämie. Die TARGOBANK bietet bis zu 5.000 Euro Prämie, wenn Depotüberträge ab einer Höhe von 7.000 Euro durchgeführt werden. Die Prämie berechnet sich anhand des Wertes in Höhe von 0,75 % der Wertpapiere, die übertragen werden. Der Depotwechsel selbst wird kostenfrei durch die TARGOBANK übernommen. Dies kann für eine Freundschaftswerbung möglicherweise interessant sein.

TARGOBANK Depots

Die Depots in der Übersicht

Das Girokonto als wichtiges Produkt für die Freundschaftswerbung

Interessant für die Freundschaftswerbung kann möglicherweise auch das Girokonto sein. Hier stellt die TARGOBANK ebenfalls mehrere verschiedene Produkte zur Verfügung:

  • Online-Konto
  • Komfort-Konto
  • Starter-Konto
  • Plus-Konto
  • Premium-Konto

Die klassische Variante ist das Online-Konto. Hier fallen keine Gebühren an, wenn monatlich ein Betrag von wenigstens 600 Euro auf dem Konto eingeht. Zum Konto gehört die Debitkarte, die über eine Kontaktlosfunktion verfügt. Das heißt, Kunden der TARGOBANK können mit der Karte durch das Heranhalten an ein Kartenlesegerät zahlen. Das Konto verfügt über eine Dispofreigrenze. Die eingeräumte Kontoüberziehung wird nicht mit Zinsen versehen, wenn der genutzte Betrag nicht über 50 Euro liegt. Bei einem Komfort-Konto liegt die Freigrenze bei einer Höhe von 100 Euro. Die Kontobewegungen können über den SMS-Service überwacht werden. Das Konto verfügt über einen Dispo-Melder. Wenn der Kunde den Dispo nutzt, erhält er eine Nachricht. So soll verhindert werden, dass Kunden ohne ihr Wissen in den Dispo gelangen.

Hinweis: Die Kontoführung ist auch dann kostenlos, wenn Kunden ein dauerhaftes Guthaben in Höhe von 10.000 Euro auf dem Konto haben. Sollte weder ein Gehaltseingang noch ein Kontoguthaben in der genannten Höhe vorhanden sein, erfolgt die Berechnung von 3,95 Euro Gebühren pro Monat.

Girokonto beantragen: www.targobank.de

Freunde werben mit dem Investment-Sparplan

Eine weitere Variante für die Freundewerbung ist der Investment-Sparplan. Hierbei handelt es sich um eine flexible Geldanlage, mit der es möglich ist, nach und nach Vermögen aufzubauen. Es erfolgt bei dieser Form der Geldanlage eine breite Streuung des Risikos. Grund dafür ist, dass über die Fonds in mehreren Bereichen investiert wird. Auch ein ETF-Sparplan kann in Anspruch genommen werden. ETFs bilden einen Index nach. Dadurch geht es hier ebenfalls um eine breite Streuung. Zudem sind sie eine besonders kostengünstige Geldanlage. Wählen können Kunden aus einer Auswahl von 6.000 Fonds sowie knapp 50 ETFs. Die Depotführung ist kostenfrei, wenn das Online-Postfach genutzt wird oder auf dem Depot ein Guthaben von 50.000 Euro liegt. Wenn dies nicht der Fall ist, fallen Gebühren in Höhe von 2,50 Euro pro Monat an.

Die Mindestsparrate liegt hier bei 25 Euro für Fonds. Bei der Eröffnung von Aktien- oder ETF-Sparplänen, muss der Mindestwert bei wenigstens 50 Euro liegen. Die Rate für den Sparplan kann jederzeit angepasst werden. Dies hat den Vorteil, dass eine kostenfreie Absenkung möglich ist, wenn die finanzielle Situation die volle Rate nicht zulässt. Eine Maximalanlage gibt es bei Fonds nicht. Allerdings darf bei einem Sparplan auf Aktien oder ETFs die Sparplaneröffnung nur mit einem Höchstbetrag von 500 Euro erfolgen.

Was ist die Premium-Empfehlung?

Bei der TARGOBANK gibt es nicht nur die klassische Freundschaftswerbung, sondern auch die Premium-Empfehlung. Hierbei handelt es sich um ein Produkt, das sowohl für den Kunden der Bank als auch für den Geworbenen vorn Vorteil sein soll. Bei einer Empfehlung der TARGOBANK an Freunde oder Bekannte kann es zu besonderen Konditionen bei der Geldanlage kommen. Wenn der Freund nach der Empfehlung ein Beratungsgespräch in einer Filiale durchführt und ein Produkt der Bank in Anspruch nimmt, werden folgende Premium-Möglichkeiten geboten:

  • Festgeld mit 12 Monaten Laufzeit für 1,5 % p.a.
  • Festgeld mit 6 Monaten Laufzeit für 1,5 % p.a.

Das heißt, der Geworbene und der Werbende erhalten 1,5 % Zinsen pro Jahr auf ihre Beträge. Die Maximalbeträge liegen bei einer Laufzeit von 12 Monaten bei 10.000 Euro und bei einer Laufzeit von 6 Monaten bei 20.000 Euro.

Auch bei dieser Werbung ist es wichtig, dass der Geworbene in den letzten 12 Monaten keine Produkte der TARGOBANK in Anspruch genommen hat.

Das Festgeldkonto der Bank bietet Laufzeiten nach Wahl. Hier kann Guthaben ab einem Zeitraum von sieben Tagen bis hin zu sechs Jahren angelegt werden. Die Einlage muss einen Betrag von wenigstens 2.500 Euro haben. Die Höhe der Zinsen richtet sich normalerweise nach der Laufzeit. So erhalten Kunden bei einer Anlage zwischen einer Woche und sechs Monaten keine Zinsen. Ab sechs Monaten bis hin zu einem Jahr sind es 0,2 % Zinsen. Bei einer Laufzeit von sechs Jahren werden 1,25 % p.a. angeboten. Beim Premium-Angebot wird die Höhe der Zinsen also mehr als verdoppelt.

TARGOBANK Premium-Empfehlung

Die TARGOBANK Premium-Empfehlung im Überblick

Fazit: Mit der Freundschaftswerbung bei der TARGOBANK 25 Euro sichern

Die TARGOBANK ermöglicht es ihren Kunden, das Konto mit Hilfe von Freundschaftswerbung zu füllen. Der Betrag für die Werbung von neuen Kunden liegt bei 25 Euro. Praktisch ist dabei sicherlich, dass der Kunde sich nicht für einen Service entscheiden muss, sondern aus mehreren Angeboten wählen kann. So erfolgt die Freundschaftswerbung beispielsweise für das Girokonto oder auch für den Kredit oder die Baufinanzierung. Der Betrag liegt bei jedem Service bei 25 Euro. Als Nachteil ist zu sehen, dass es pro Produkt nur einmalig die Zahlung gibt. Dies gilt auch pro Kunde. Selbst bei mehreren Abschlüssen durch einen Kunden bleibt es bei 25 Euro. Die Auszahlung der Prämie erfolgt nach vier bis sechs Wochen. Das ist ein klassischer Zeitraum, da sich die Bank absichern möchte, dass es nicht zu einem Rücktritt kommt. Die Freundschaftswerbung ist interessant für alle Kunden der TARGOBANK, die zufrieden sind und über eine Weiterempfehlung der Produkte nachdenken.

Girokonto beantragen: www.targobank.de